deepWORK™

freitags 17:00 Uhr

Kursleitung: Fabian Beckers

Unser Konditions – und Schwitzkurs. Fabian führt uns bei schnellen Beats und ständigen Bewegungswechseln durch die Stunde. Der Kopf wird frei und anschliessend geht es ins Wochenende.

Da es sich bei deepWORK™ um ein funktionelles Training handelt, wird auf den Einsatz von Geräten, Schuhen und sonstiger Fußbekleidung verzichtet.

Das Training findet auf der Matte statt. Die Übungsabfolge der ersten zwei Stundenphasen ist immer gleich und die Intensität wird kontinuierlich gesteigert. Mit den ,,Runnings“ erfährt die Stunde einen Umbruch, indem das Herz-Kreislaufsystem intensiv angeregt wird und die Musik ihren tragenden Charakter (House, Tribal, Percussion, Minimal) entfaltet. Darauf folgen zwei Schwungphasen, bei denen es sich nicht um ein klassisches Intervalltraining handelt (Übung, aktive Pause, Übung, aktive Pause und so weiter…), sondern um einen direkten Wechsel von Herz-Kreislauf- und Kraftübungen. Daher ist deepWORK™ nicht zu unterschätzen, da der Körper in diesen intensiven Schwungphasen keine richtige Pause erhält. Mit dem Finale im Anschluss werden die letzten Energiereserven ausgeschöpft. Eine entspannende Phase rundet die Stunde ab, sodass der Mensch nach dem Prinzip des Gegensatzes intensivste Anspannung und vollkommene Entspannung erfahren hat.

deepWORK™ verbessert das Körperbewusstsein und die gesamte Kondition (Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit). Unter Berücksichtigung der Funktionalität wird vor allem auch die Fußmuskulatur durch das fehlende Schuhwerk gekräftigt und das Fußgewölbe stabilisiert. deepWORK™ ist ein hochintensives Training und soll die Trainierenden dazu bringen, ,,loszulassen“ und an ihre Grenzen zu gehen, um anschließend einen inneren Ausgleich zu erlangen